• Marcel

Entrecôte Fédérale


Blau? Lassen sie sich überraschen.

So wurde vor einigen Tagen der neue Star auf der Menu-Karte des Restaurant Entrecote Fédérale in Bern angekündigt. Hans wollte nicht zu lange warten und hat eines seiner Lieblingslokale besucht.

Das „Fedi“ war an diesem Tag sehr gut besucht, wie immer eigentlich. An diesem Abend war es im Bundesratsstübli etwas laut. Ich glaube dies ist auch von den Gästen abhängig... - da können die Gastgeber nichts dafür.

Was wurde an diesem Abend bestellt?

  • Das Cordon-Bleu mit Pommes-Allumettes inkl. einem Marktsalat zur Vorspeise

  • Als Nachtisch wurde die Créme Brulée geordert.

Das neue Gericht, vor allem das Fleisch, hat Hans speziell interessiert. Zum Cordon-Bleu kann man folgendes sagen. Nicht zu gross, nicht zu klein. Eine angenheme Grösse. Nach dem ersten Schnitt mit dem Messer fliesst schon der Gruyère aus dem Innern heraus. So muss es sein. Die verwendeten Produkte (u.a. auch Schinken von Jumi) sind qualitativ hochstehend, das Fleisch extrem zart.

Hans wagt zu behaupten, dass sich dieses „Bleu“ gut mit anderen in der Stadt messen kann und bei einem Vergleich sicher nicht abfallen würde.

Das neue Gericht ergänzt die kleine aber feine Karte des Fédérale optimal. Wer Lust auf ein Fleischgericht hat, der ist an der Front bei der Familie Uehlinger am Richtigen Ort.

Zum restlichen Menu lässt sich folgendes sagen: Der Salat war, wie immer, ein Genuss. Er war frisch und knackig und das Dressing hat dem Ganzen den richtigen Geschmack verliehen. Die Pommes waren für Hans’s Geschmack etwas zu kross frittiert.

Der süsse Abschluss kann empfohlen werden. Die Portion ist nicht allzu gross und rundete das Menu gut ab.

Wer Wein im Offenausschank konsumieren möchte – der Finca Antigua Crianza kann Hans nur empfehlen.

Was gab es sonst noch erwähnenswertes?

Das Personal im Fédérale ist sehr aufmerksam und immer mit einem Lächeln unterwegs. Das macht grosse Freude. Auch die Reaktion auf das Feedback zu den Pommes war grosses Kino. Kompliment.

Was ausserdem immer wieder positiv auffällt ist die Aufmerksamkeit der Gastgeber-Familie. Hier kriegt jeder Gast einen persönlichen Willkommensgruss, mindestens. Das ist einfach toll und hebt das Fédéral in dieser Hinsicht von vielen Restaurants ab. Weiter so.

Das Fédérale besticht mit einem tollen Service, top Lage, Gastfreundschaft, „einfachen“ Gerichten, die schmecken sowie mit einer übersichtlichen Karte – für die nicht so Entscheidungsfreudigen.

#Essen #Restaurant #Bern #hansundpaul #hanspaul #entrecote #Foodblog

0 Ansichten

© 2017 by Hans & Paul Proudly created with Wix.com

Kontakt zu Hans & Paul

  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon