top of page
  • AutorenbildMarcel

Smash Bro’s – 2. April 2024

Smash or pass? Auf der Such nach den besten Burgers, oder so…

 

Hans & Paul waren in Gümligen unterwegs und besuchten die Smash Bro’s,

it’s Burger-Time!

 

Vor unserem Besuch fragten wir uns, was ist ein Smash Burger? Ein Smashburger weist folgende Merkmale auf: Ein Smashburger besteht nicht aus gewolftem, sondern mit der Hand geschnittenen Fleisch. Diese wird dann mit der Hand zu einer Kugel geformt, immer frisch, nie vorgefroren. Die kalten, kugeligen Burger kommen dann direkt auf eine heisse Platte und werden mit einem Eisen zirka 10 Sekunden lang auf dem Grill gepresst und anschliessend gebraten. Dies ist der Unterschied zu einem «normalen» Burger.

 

Das Lokal an Füllerichstrasse 53 erinnert etwas an ein modernes Diner, ist nicht riesig jedoch fühlt man sich auf Anhieb wohl. Die Vibes stimmen und da hilft die moderne Hintergrundmusik sowie das Personal, das einen aufgestellten und lockeren Eindruck vermittelt.




Die Karte ist schnell durchgelesen und besteht, natürlich, hauptsächlich aus Burger. Dennoch kann man auch Chicken Wings oder einen Salat ordern. Die Smash Bro’s bieten 8 Burger an, darunter eine Vegi- & Halal-Variante. Auch ein Burger mit Chicken ist erhältlich. Beim Rindsfleisch hat man die Wahl zwischen Bio-Rindshacks oder Wagyu Rindshacks. Wer Lust hat, kann seinen Burger mit verschiedenen Zutaten pimpen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Champignons, Avocado, Bacon, Spiegelei, Raclette, Ruccola, karamellisierte Zwiebeln, um einige zu nennen. Auch bei der Sauce hat der Kunde die Möglichkeit, eine aus 6 verschiedenen zu wählen. Falls der Kunde bock hat, kann auch ein «eigener» Burger zusammengestellt werden. Was wir eine super Möglichkeit finden.

 

Jedoch wollten wir die Kreationen der Smash Bro’s testen und haben einen Smash Bro’s Classic & einen Smash Bro’s Chicken bestellt. Beim Chicken bestellt Paul aber noch ein Spiegelei dazu. Da unsere Mägen nicht knurrten vor Hunger orderten wir «nur» zu einem Menu Fries dazu. Burger ohne Fries, geht so oder so nicht…

 

Die Burger mit dem Brioche Bun aus Münsingen, dem Cheddar von der Berner Molkerei, dem Rotkohl, den Gurken und Zwiebeln erfüllten unsere (grossen) Erwartungen. Das Verspeisen der Burger war ein Genuss und wir hatten grosse Freude, die Burger geniessen zu dürfen. Auch die Fries, es waren nicht die 0815-Fries, die oft serviert werden, sondern Pommes, die aussahen, als wären sie von Hand geschnitten. Diese etwas gröberen Fries waren toll abgeschmeckt und liessen keine Wünsche offen.



Fazit:

Mit Superlativen wie «Best Burger in Bern» rumschlagen wollen wir nicht, aber um auf die Eingangsfrage einzugehen: Eine klares SMASH für die Smash Bro’s. Diesen Burger können wir allen Fans von Hamburger empfehlen.

 

We Wish:

Authentischere Fotos auf der Karte und eine etwas bessere Anschrift des Lokals würden wir begrüssen. Dem Lokal würde noch etwas mehr Charme guttun.

 

We like:

Die Möglichkeit, den Burger zu pimpen oder selber zusammen zu stellen finden wir top. Auch die Preise für die Add-Ons finden wir völlig ok.

 

Rechnung:

-       Smash Bro’s Classic: CHF 16.90

-       Add Fries CHF 5.00

-       Chicken CHF 20.00

-       Spiegelei CHF 2.00

-       Total inklusive Getränke: CHF 52.90

167 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page